Ankauf von Antiquitäten 02841-9997744 Mobil erreichbar: 0170-2858677 email: Montag-Sonntag 8:00-20:00 Uhr*

  • porzellan.jpg

KPM Berlin Ankauf - Wir kaufen und bewerten Ihr hochwertiges Porzellan aus Berlin. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts steht die KPM Berlin für höchste Porzellanqualität. Städteansichten auf Ziertellern oder auf ausladenden Amphoren können wir mit attraktiven Ankaufangeboten bewerten. Wir haben Interesse an ausgefallenen Einzelstücken aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Folgende Dekore und Ausformungen kaufen wir an:

Berlin weiß, Kurland, Neuosier, Neuzierat, Urbino, Urania, Rocaille, Arkadia und das Feldblumenrelief.

Folgende Designer interessieren uns besonders:

Siegmund Schütz (Blumenschiff oder auch Schiffschale) , Trude Petri, Friedrich Elias Meyer (Sternzeichenfiguren mit polychromer Staffage), Paul Scheurich, Suse Müller, Karl-Friedrich Schinkel, Johann Baptist Pedrozzi, Emil Rutte, Hans Theo Baumann, Tommy Parzinger, Hubert Griemert,  Wolf Karnagel.

Wir kaufen außerdem Bildplatten und das besondere Porzellanbild mit Portätmalerei. Patriotische Porzellanteile aus der Zeit des 1. Weltkriegs mit der Kriegsmarke von 1914 - 1918 sind begehrte Sammlerobjekte.

Hermann August Seger entwickelte Ende des 19. Jahrhunderts das sog. Segerporzellan oder auch die Segerglasur. Asiatische Stilelemente mit der Vermischung des frühen Jugenstils sorgten in Berlin für eine einmalige Neukomposition innerhalb der boomenden europäischen Porzellanindustrie zu dieser Zeit. Seger Porzellanteile sind heute gesuchte Objekte und haben damals der Berliner Manufaktur wirtschaftlich sehr gut getan. Gerne beurteilen wir Ihre Seger Porzellanmarke.

Auf die Marke kommt es an - es ist nicht alles Berliner Porzellan, was mit KPM gestempelt ist. In der Regel findet man die Zeptermarkte, die blaue Adlermarke, die Pfennigmarke und die Kombination aus Zepter- und Pfennigmarke. Wir beraten Sie gerne und geben gerne eine kostenlose Einschätzung für Ihr Berliner Porzellan ab.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen